zur Hauptseite VITALBERATUNG WOHLMUTHER Impressum
KINESIOLOGIE

Der Muskeltest

die Kraft oder die Schwäche unserer Muskeln gibt uns Aufschluß über den Energiefluß auf den Meridianen
der kinesiologische Muskeltest zeigt den jeweils aktuellen Energiestatus eines getesteten Muskels
mit seiner Hilfe kann man feststellen, ob die Energie ungehindert auf seinem zugeordneten Meridian fließt

So funktioniert der Muskeltest

jeder Mensch kann sich problemlos dem Muskeltest unterziehen
die zu testende Person wird dabei aufgefordert, ein Gliedmaß, z.B. Arm oder Bein, gegen einen bestimmten, leichten Druck in Position zu halten
dieser Vorgang hat als Ergebnis das Nachgeben oder Halten des Gliedmaßes
hält ein Muskel, so ist er beweglich und gut mit Energie versorgt; gibt er nach, so ist das Gegenteil der Fall
hat man eine Muskelschwäche durch den Test lokalisiert, können die Energieblockaden auf den betroffenen Meridianen mit speziellen kinesiologischen Übungen aufgelöst werden

Beim Muskeltest geht es nicht um die reine muskuläre Kraft. Getestet wird die Energie, d. h. je weniger Kraft beim Test nötig ist, desto besser und sensibler ist das Ergebnis.

 
Der Muskeltest zeigt den jeweils aktuellen Energiestatus eines getesteten Muskels. Bei einer Muskelschwäche können die Energieblockaden auf den betroffenen Meridianen mit speziellen kinesiologischen Übungen aufgelöst werden.
 
 


Den Muskeltest kann man nicht alleine zu Hause durchführen. Sie benötigen dazu die Hilfe eines Kinesiologen.
       
zur HauptseiteSchreiben Sie mir
Die Diagnose durch einen Arzt ist unerlässlich.
Struktur der WebsiteBei technischen Problemen