zur Hauptseite VITALBERATUNG WOHLMUTHER Impressum
LICHTANWENDUNGEN
| Symptome | Wirkungsweise | Farbanwendungen | Farben |

Wirkungsweise

Allgemein
• Lichtanwendungen führen zu einer allgemeinen Steigerung des Antriebs und einer Besserung der Befindlichkeit auch bei gesunden Personen, bei Patienten mit SAD sowie mit Störungen des Schlaf-Wach Rhythmus.
• Auch bei älteren Menschen mit unregelmäßigem Schlaf sind Lichtanwendungen erfolgreich.
• Diese Anwendung ist zur Verbesserung der Schlafeffizienz geeignet.
• Die Erfahrungen vieler Studien zeigen, daß Menschen mit ca. 60 -70% von einer Lichtanwendung profitieren können.
• Die Lichtanwendung kann als Begleitbehandlung zur medikamentösen Therapie eingesetzt werden.

Durchführung

• Die für Lichtanwendung geeigneten Lampen bestehen meist aus Leuchtstoffröhren, die eine Lichtintensität von 2500 Lux bis 10 000 Lux abgeben.
• Bei 2500 Lux beträgt die empfohlene Behandlungsdauer 2 Stunden, bei 10000 Lux 30 - 40 Minuten.
• Während dieser Zeit dürfen die Augen nicht geschlossen werden und die Augenpartie muß dem Licht ausgesetzt sein. Eine schräge Beleuchtung verhindert Blendungseffekte.
• In den Studien und im klinischen Alltag hatte sich meist innerhalb von 7 Tagen eine deutliche Besserung der Symptomatik gezeigt.
• Die Länge der Behandlung sollte aber mindestens zwei Wochen dauern, um eine gute, anhaltende Wirkung zu erzielen.
• Sollte sich nach zwei Wochen Licht keine Besserung der Symptomatik zeigen, empfiehlt es sich, entweder länger vor der Lampe zu sitzen (z.B. 2 Stunden) oder die Tageszeit zu wechseln.

 
Die Lichtanwendung ist neu und noch immer im Stadium der Forschung.
 
 
Die Länge der Behandlung sollte aber mindestens zwei Wochen dauern, um eine gute, anhaltende Wirkung zu erzielen.
       
zur HauptseiteSchreiben Sie mir
Die Diagnose durch einen Arzt ist unerlässlich.
Struktur der WebsiteBei technischen Problemen